Paris: Hamas ist "großteil verantwortlich"

11. Jänner 2009, 14:57
140 Postings

Menschenrechts-Staatssekretärin Rama Yade wirft Hamas "kriminelles Verhalten" vor

Paris - Nach Meinung von Frankreichs Menschenrechts-Staatssekretärin Rama Yade (UMP) ist die Hamas "aufgrund ihres kriminellen Verhaltens großteils verantwortlich für die verheerende humanitäre Lage im Gazastreifen". "Die Hamas ist großteils für diese Lage verantwortlich, aber Israel ist nicht ganz unschuldig", sagte Rama Yade am Sonntag gegenüber "Radio J". Es sei daher "normal", die Einstellung der grausamen Angriffe auf Gaza zu fordern.

Die Bevölkerung im Gazastreifen befinde sich "in einer Falle zwischen den Kampfparteien", meinte die Staatssekretärin, welche die Lage in dem Gebiet als "absolut unerträglich, inakzeptabel und unzulässig" bezeichnete. Gleichzeitig anerkannte Rama Yade das Recht Israels "sich gegen Terrorakte zu verteidigen, gegenüber Terroristen, die auf absolut nichts verzichten". In Bezug auf den Vorwurf, dass sich die Hamas hinter menschlichen Schildern verberge, meinte die im Senegal geborene Yade, das Verhalten der Hamas sei "unverzeihlich, unverantwortlich und kriminell". (APA)

Share if you care.