Travoltas Sohn starb an Anfall

6. Jänner 2009, 09:45
17 Postings

Leiche habe laut Beerdigungsinstitut keine Kopfverletzungen aufgewiesen - Behörden schweigen nach wie vor

Freeport/Bahamas - Ursache für den Tod des 16-jährigen Sohnes von US-Schauspieler John Travolta war nach Angaben eines Beerdigungsinstituts ein Anfall. Dies gehe aus dem Totenschein hervor, sagte der stellvertretende Firmenchef Glen Campbell am Montag der Nachrichtenagentur AP. Die Leiche von Jett Travolta habe keine Kopfverletzungen aufgewiesen.

Die Behörden hatten für Montag eine Autopsie angeordnet, gaben aber keine Ergebnisse bekannt. Jett Travolta hatte sich nach Angaben aus Polizeikreisen im Ferienhaus der Familie auf den Bahamas den Kopf an der Badewanne angeschlagen und dabei tödliche Verletzungen erlitten. Er war am Freitagmorgen gefunden worden.

Jetts Leichnam wurde nach der Obduktion eingeäschert, wie der Direktor des Beerdigungsinstituts, Keith McSweeney, vor Journalisten sagte. Travoltas Familie wolle die Bahamas am (heutigen) Dienstag mit Jetts Asche verlassen. (APA/AP)

 

Share if you care.