Mit 50 Euro zum Appartment

3. Dezember 2008, 10:20
1 Posting

Ein spanisches Bauunternehmen verlost jetzt Wohnungen nahe Barcelona, die wegen der Immo-Krise keine Käufer fanden

Die Immobilienkrise lässt so manchen spanischen Bauträger neue Wege gehen: Weil die Grupo de Empresas Rob mit Sitz in Badalona im Zuge der Krise auf ihren Wohnungen sitzenbleibt, will die Firma die Appartements jetzt verlosen.

Ab heute, Mittwoch, können Lose für jeweils 50 Euro erworben werden, erklärte ein Unternehmenssprecher. Man hofft so, rund 7.000 Lose pro Appartement zu verkaufen, um insgesamt 350.000 Euro für jedes Objekt zu bekommen. Sollten jedoch nicht mindestens 6.500 Tickets verkauft werden, werde die Verlosung abgesagt und das Geld zurückerstattet, hieß es.

Überangebot

Die 31 Wohnungen sind zwischen 50 und 90 Quadratmeter groß und liegen in einer Straße in Santa Coloma de Gramenet, einem Vorort von Barcelona. Nach Angaben des Unternehmens soll die Verlosung in den kommenden Monaten stattfinden und von einem Notar beaufsichtigt werden.

Nach einem jahrelangen Boom in der Baubranche war der spanische Immobilienmarkt zuletzt eingebrochen. Steigende Zinssätze, ein Überangebot an Immobilien und die erschwerte Kreditvergabe im Zuge der weltweiten Finanzkrise führten dazu, dass in den ersten neun Monaten dieses Jahres 28,2 Prozent weniger Immobilien verkauft wurden als im Vorjahreszeitraum. Seitdem sorgten innovative Verkaufsstrategien der Baufirmen immer wieder für Aufsehen. So warb im Oktober ein Unternehmen mit einem zusätzlichen Gratis-Einzimmerappartement beim Kauf eines großen Stadthauses mit vier Schlafzimmern an der Costa del Sol. (APA)

Share if you care.