Stephen Hawking wechselt an kanadisches Institut

28. November 2008, 18:41
6 Postings

International bekannter Forscher übernimmt Stelle am Perimeter-Institut für Theoretische Physik in Waterlo

Waterloo/Kanada - Der britische Kosmologe Stephen Hawking hat eine Forscherstelle in Kanada angenommen. Der 66-Jährige werde nach seinem Abschied von der Cambridge University im Sommer 2009 an das Perimeter-Institut für Theoretische Physik nach Waterloo in der kanadischen Provinz Ontario gehen, teilte Institutsdirektor Neil Turok am Donnerstag mit.

Der prominente Wissenschaftler ist der erste, der den "Distinguished Research Chair" des Instituts übernimmt. Hawking erklärte dazu: "Der doppelte Schwerpunkt des Instituts auf Quantentheorie und Schwerkraft liegt mir sehr am Herzen und ist zentral für die Erklärung der Anfänge des Universums." (APA/AP)

Share if you care.