Währungsfonds gibt 7,6-Milliarden-Dollar-Kredit frei

25. November 2008, 16:29
posten

IWF-Verwaltungsrat genehmigte Darlehen

Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) greift Pakistan, wie bereits angekündigt, mit 7,6 Milliarden Dollar (knapp 5,9 Milliarden Euro) unter die Arme. Der Verwaltungsrat habe einen entsprechenden Kredit genehmigt, teilte der IWF am Montag in Washington mit. Damit solle das pakistanische Stabilitätsprogramm für die Wirtschaft unterstützt werden. Es ist der erste IWF-Kredit für ein asiatisches Land seit Ausbruch der weltweiten Finanzkrise.

Pakistan stand zuletzt kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Eine Grundsatzeinigung über den Kredit hatten beide Seiten bereits am 15. November geschlossen. Nach damaligen Angaben aus Islamabad sollen die Zinsen 3,5 bis 4,5 Prozent betragen. (APA)

 

Share if you care.