UPC hat 10.000 HDTV-Kunden

18. November 2008, 17:15
3 Postings

UPC bietet hochauflösendes Kabel-Fernsehen seit Anfang Mai

Rund ein halbes Jahr nach dem Start des HDTV-Angebotes für die Digital TV-Kunden hat der Multimedianetzbetreiber UPC 10.000 Kunden. Anfang Mai 2008 wurde bei UPC das HD-Zeitalter eingeläutet, seit diesem Zeitpunkt überträgt UPC auf seiner digitalen Plattform für Kunden in Wien, der Steiermark, Kärnten und Niederösterreich hochauflösendes Kabel-Fernsehen. Für den Empfang von HDTV wird eine eigene MediaBox HD mit integriertem Digital Video Recorder (DVR) angeboten, zusätzlich werden ein digitaler Kabel TV-Anschluss und ein HD-taugliches TV-Gerät benötigt.

Als erster TV-Sender wurde der National Geographic Channel HD in das Programmangebot von UPC Digital TV eingespeist. Rechtzeitig zum Sport-Großereignis des Jahres 2008 - der UEFA EURO 08 - wurde ORF 1 HD in den digitalen Kanalraster aufgenommen. Zum Auftakt der Fußball-EM erfolgte auch beim österreichischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanbieter der Anpfiff für hochauflösendes Fernsehen. Mit ORF1 HD ist der ORF eines der ersten europäischen Medienunternehmen, das hochauflösende TV-Programme ausstrahlt. (red)

Share if you care.