Pakistan lässt seine Meeresschildkröten bewachen

18. November 2008, 17:06
2 Postings

Einzigartigen Projekt soll vom Aussterben bedrohte Grüne Meeresschildkröte vor tierischen und menschlichen Gefahren schützen

Mit einem einzigartigen Schutzprojekt will Pakistan seine vom Aussterben bedrohte Grüne Meeresschildkröte (Chelonia mydas) retten. Das Konzept sieht vor, dass die Tiere vor allem in der Nacht bei der Fortpflanzung von hauptsächlich Studenten als "Schildkröten-Schützer" begleitet werden.

Gefahr droht den Reptilien dabei nicht nur von streunende Hunden oder Krähen. Vor allem der Mensch selber stellt eine Bedrohung dar, denn die auch als Suppenschildkröte bekannte Art gilt bei vielen als Delikatesse. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Grüne Meeresschildkröte gilt als stark gefährdet, nun sollen die Tiere in Pakistan des Nachts bewacht werden.

Share if you care.