Vier deutsche Soldaten bei Anschlag verletzt

17. November 2008, 15:45
posten

Patrouille geriet in Sprengfalle - Auch Zivilisten wurden getroffen

Berlin - Auf Soldaten der deutschen Bundeswehr in Afghanistan ist am Montag erneut ein Anschlag verübt worden. Bei dem Vorfall am Rande der nordafghanischen Stadt Faizabad seien am Nachmittag vier Soldaten leicht verletzt worden, teilte die Bundeswehr auf ihrer Internetseite mit. Sie seien zur medizinischen Versorgung in das Wiederaufbauteam (PRT) in Faizabad gebracht worden. Den Angaben zufolge war die Bundeswehr-Patrouille in eine Sprengfalle geraten. Ersten Erkenntnissen zufolge seien auch afghanische Zivilisten bei dem Anschlag getroffen worden.

Zuletzt waren am Sonntag im Norden Afghanistans zwei deutsche Soldaten bei einem Sprengstoffanschlag auf eine Patrouille der Bundeswehr verletzt worden. Laut "Spiegel Online" kam ein Zivilist ums Leben. Dem Bericht zufolge bekannten sich die radikalislamischen Taliban zu dem Anschlag. (APA)

 

Share if you care.