Del Potro muss packen

13. November 2008, 15:42
posten

Dawydenko folgte Djokovic in Masters-Cup-Halbfinale - Russe Zweisatzsieger im direkten Aufstiegsduell mit dem Argentinier

Shanghai - Nach Novak Djokovic hat sich auch Nikolai Dawydenko für das Halbfinale des Tennis-Masters-Cup in Shanghai qualifiziert. Der Russe gewann das direkte Duell um den Aufstieg mit dem Argentinier Juan Martin del Potro am Donnerstag ohne Probleme 6:3,6:2. Der serbische Australian-Open-Champion Djokovic war zuvor im bedeutungslosen zweiten Spiel der Gruppe Gold dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 6:1,5:7,1:6 unterlegen.

Dawydenko beeindruckte gegen Del Potro, war von der Grundlinie überlegen und schloss auch 11 von 14 Netzangriffen erfolgreich ab. Beim 20-jährigen Argentinier schienen hingegen die Energiereserven aufgebraucht.

Dawydenko wäre am Samstag somit Halbfinal-Gegner von Roger Federer, allerdings muss der Schweizer am Freitag (13.00 Uhr) zuerst noch Andy Murray schlagen, um den Aufstieg aus Gruppe Rot zu fixieren. Der Schotte hat sein Halbfinal-Ticket bereits sicher. Im zweiten Spiel trifft der noch mit Aufstiegschancen versehene Franzose Gilles Simon auf den Tschechen Radek Stepanek. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Juan Martin Del Potro unterlag Dawydenko klar.

Share if you care.