Meinl Power: 3,4 Millionen Gewinn

13. November 2008, 14:52
2 Postings

Nach drei Quartalen weist die börsenotierte Meinl International Power (MIP) einen Gewinn von 3,4 Millionen Euro aus

Wien - Nach drei Quartalen weist die börsenotierte Meinl International Power (MIP) einen Gewinn von 3,4 Mio. Euro aus, der auf neue Rechnung vorgetragen wird. Dies teilte die MIP am Donnerstag während ihrer seit den Mittagsstunden laufenden außerordentlichen Hauptversammlung mit. Der Net Asset Value (NAV) wird mit 9,39 Euro je Zertifikat beziffert. Die Zertifikate notierten zuletzt bei 5,25 Euro.

In den ersten neun Monaten sei operativ ein leichter Verlust von 0,7 Mio. Euro angefallen, dies könne aber als nahezu ausgeglichen angesehen werden. Grund für den Verlust sei die fortschreitende Investitionstätigkeit und das zeitversetzte Anlaufen bei den Greenfield-Investments.

Dem Betriebsaufwand von 14,8 Mio. Euro sei ein Finanzergebnis von 13,7 Mio. Euro gegenübergestanden. Der thesaurierte Gewinn von 3,4 Mio. Euro werde auf neue Rechnung vorgetragen.

Zum 30.9. habe das konsolidierte Eigenkapital 543,4 Mio. Euro betragen. Das biete dem Unternehmen eine solide Grundlage für den angepeilten Wachstumskurs, erklärte Meinl Power. In die bisher unterzeichneten Projekte im europäischen erneuerbaren und konventionellen Energiesektor seien bisher zirka 232 Mio. Euro geflossen, eine Verfünffachung seit Jahresende 2007. Zuletzt hat MIP heute Vormittag den Erwerb eines Windparks im deutschen Alsleben für 81 Mio. Euro bekanntgegeben. (APA)

 

Share if you care.