Die Messe für Fotografie, Reise und Outdoor in Wien

6. November 2008, 16:07
posten

22. und 23. November: Bereits das dritte Jahr in Folge findet die Photo Adventure in Wien statt. Wieder dreht sich alles um Foto und Reise

Vor zwei Jahren wurde die Photo Adventure ins Leben gerufen und war schon 2006 ein großer Erfolg. Nach 8300 Besuchern im Jahre 2006 werden heuer 12.000 Besucher erwartet. Erstmals belegen die Aussteller dieses Jahr zwei Messebereiche im Austria Center Vienna. Die 3-Themen-Messe präsentiert sich auf insgesamt 5000 Quadratmetern.

Die Informations- und Erlebnismesse richtet sich an alle, die sich gerne in der Natur aufhalten und zieht Fotografie-, Reise- und Outdoorbegeisterte aus ganz Österreich an, die sich hier über die neuesten Trends informieren können.

Vorträge, Workshops, Diashows

Für heuer haben sich 110 Aussteller angekündigt, das Rahmenprogramm mit 50 ReferentInnen und mehr als 80 Vorträgen, Seminaren und Workshops bietet ein breites Feld an Informationen für Hobbyfotografen, die auf der Suche nach besonderen Tipps zur Verbesserung ihrer fotografischen Arbeit sind. Diashows und Fachvorträge sind im Eintrittspreis enthalten, für die kostenpflichtigen Seminare und Workshops ist eine Anmeldung nötig.

Die Photo Adventure ist Österreichs einzige Publikumsmesse rund um Reise (Schwerpunkte Erlebnisreisen, Fernreisen, Abenteurereisen, Wandern & Trekking, naturnahes Reisen, Sanfter Tourismus), Fotografie (Schwerpunkt Reise-, Reportage- und Naturfotografie) und Outdoor & Naturerlebnis (Outdoor-, Expeditions- und Campingausrüstung,
Naturbeobachtung).

"Wir haben es geschafft, unser ehrgeiziges Ziel - "Verdoppelung der Ausstellerfläche" - zu erreichen. Oliver Bolch ergänzt: "Wir legen auf die atmosphärische Gestaltung des gesamten Ausstellerbereichs großen Wert, um dem Anspruch einer "Wohlfühlveranstaltung" gerecht zu werden. Also luftige Themen- und Inselstände und eine gute Streuung der Standaktivitäten der Aussteller auf den gesamten Ausstellerbereich."

Bekannte Namen aus der Fotobranche

 

Neben den bekanntesten Namen der Imaging Branche (Canon, Nikon, Leica uva.) präsentieren sich im Fotobereich mit Olympus und Panasonic heuer zwei Branchengrößen erstmals mit eigenen Ständen bei der Photo Adventure. Dazu hat sich auch die Zubehör-, Peripherie- und Softwareindustrie und die Händlerschaft zu einer verstärkten Messeteilnahme entschlossen.

Am touristischen Standbein der Messe gab es eine Vielzahl an Neuanmeldungen. Darunter finden sich Veranstalter mit einem weltweiten Reiseangebot, aber auch kleine Spezial- und Nischenveranstalter, die heuer die Photo Adventure für ihren Messeauftritt nützen. Erstmals begrüßt werden auch österreichische Tourismusregionen, die sich naturnahen, nachhaltigen Tourismus auf ihre Fahnen geschrieben haben.

Austria Center Outdoor

 

Der Vorplatz des Austria Center wird heuer aktiv in das Messegeschehen eingebunden. So empfängt den Besucher am Weg zum Eingang ein lehmverschmiertes  Expeditionsfahrzeuge, das Hundegebell der "Mountainwolf"-Huskyfarm, das Lagerfeuerprasseln der Survivalspezialisten der "Überlebensschule Tirol" sowie der "Naturfreunde"-Kletterturm. (red)

> Ansichtssache: Vorträge und Workshops zum Thema Fotografie

Photo Adventure 08 - Messe für Reise.Fotografie.Outdoor
Austria Center Vienna
22.11. + 23.11.2008
Sa. 22.11.: 9-19 Uhr
So. 23.11.: 9-18 Uhr

Eintritt an der Tageskasse 12,- / Ermäßigt 10,-
Anfahrt: U1 (Kaisermühlen-VIC)

Share if you care.