Ein Vierteljahrhundert lang brandneu

4. November 2008, 16:57
2 Postings

The Brand New Heavies gastieren im Rahmen des Soul-Clubs "Believers" im Wiener Porgy & Bess

Wien - The Brand New Heavies! Der Name dieser britischen Gruppe war und ist Programm. Über das Brand New kann man nach bald 23 Jahren Existenz natürlich streiten. Nachdem die Band aber ein prinzipiell als zeitlos geltendes Genre verhandelt, wären das eher leere Meter. Ihren Namen hat die 1985 formierte Band von einem James-Brown-Songtitel abgeleitet und ihn als neue Generation einer dem Funk zugeneigten Musikern bald gerechtfertigt.

Die Heavies zählten zur Speerspitze einer musikalischen Bewegung, die sich Ende der 80er-Jahre in der zunehmend narrischer werdenden britischen Club-Kultur durchsetzte. Neben Trends und Erscheinungen wie Acid House, den Anfängen der Rave-Kultur oder dem "Madchester" -Phänomen etablierte sich Acid Jazz als weitere scharfe Musikrichtung. Diese brachte mit Galliano, Jamiroquai, den Brand New Heavies sowie dem Trend-Protegé Gilles Peterson und seinem Talkin' Loud Label bald alle Insel-Hüften zum Schwingen. Auch die Welteroberung sollte nicht lange auf sich warten lassen.

The Brand New Heavies und ihren Zeitgenossen gelang eine slicke Neudefinition des Funk unter der Hereinnahme von nicht zu mühsamen Jazz-Elementen, die sie mit den Errungenschaften von Rare Groove - also leichtfüßigem Soul und Funk - zu einem verführerischen Stil anrichteten.

Vor allem war die Musik tanzbar und damit Club-tauglich. Von der verdrogten Acid House oder der noch viel ungesünderen Madchester-Kültür unterschied man sich aber nicht nur durch eine elegantere Haltung, sondern auch durch eine Portion Sophistication, die schon über den Namen Acid Jazz mitgeliefert wurde.

Vor allem die Stimme von Sängerin N'Dea Davenport, die den positiven Soul eines Curtis Mayfield ebenso berührte wie die ewigen Themen des Soul - Herzeleid in allen Ausformungen -, trug wesentlich zum Erfolg der Heavies bei. So wurde die Band auch als Studioband von HipHop-Acts wie Gang Starr oder The Pharcyde gebucht. Nach dem Ausstieg von N'Dea Davenport wurde diese mit zumindest gleichwertigen Kalibern wie Carleen Anderson nachbesetzt.

Kommenden Sonntag gastieren die Brand New Heavies in Originalbesetzung mit N'Dea Davenport an der Stimme im Wiener Porgy & Bess. Ihrer einst aufgestellten Forderung Put The Funk Back In werden sie dabei mit Sicherheit folgen. Leicht möglich also, dass das Publikum seinerseits Never Stop begehrt. So hieß einer der größten Hits dieser immergrünen Funk-Erneuerer. (Karl Fluch, DER STANDARD/Printausgabe, 05.11.2008)

The Brand New Heavies live: 9. 11., Porgy & Pess, 1., Riemergasse 11.
Tickets: (01) 512 88 11. 20.30 Uhr

  • The Brand New Heavies spielen sonntags in Wien: schwere Grooves, leichtfüßiger Soul und Funk.
    foto: believers

    The Brand New Heavies spielen sonntags in Wien: schwere Grooves, leichtfüßiger Soul und Funk.

Share if you care.