Japan, mal zwei

14. Oktober 2008, 17:00
1 Posting

Das MAK präsentiert in seiner Doppelausstellung "2 x Japan" nicht nur wertvolle Textilien, sondern auch Werkzeuge

foto: mak
Bild 2 von 7

Und diese faszinieren nicht nur durch ihre abstrakten Muster. "Sie machen auch den Einfluss des japanischen Designs früherer Epochen auf u.a. den Wiener Jugendstil und die zeitgenössische Kunst deutlich", sagte MAK-Direktor Peter Noever vor der Ausstellungseröffnung am 14. Oktober.

Share if you care.