Journalisten fühlen sich von "Krone" missbraucht

25. September 2008, 18:49
21 Postings

"Fischler will freie Bahn für die Gentechnik" habe Redner nie gesagt

Mit der angeblichen Nachricht, die EU wolle bei jedem Würstelstand ein Klo erzwingen, narrten Frechdachse Tageszeitungen und Parteien. "Krone", "Heute" und "Wiener Zeitung" fielen darauf herein und veröffentlichten die von anonymen "tier- und kinderliebenden Menschen" lancierte Ente. "Parteipolitisch missbraucht" fühlen sich indes Österreichs Agrarjournalisten von der "Krone". "Fischler will freie Bahn für die Gentechnik", habe Redner Franz Fischler bei einer Veranstaltung des Verbands nie gesagt. (prie/DER STANDARD, Printausgabe, 26.9.2008)

Share if you care.