Amazon bringt sechs Millionen Songs aufs "Google Phone"

23. September 2008, 16:07
9 Postings

T-Mobile G1 mit direkter Anbindung an den MP3-Store des Online-Händlers - Vollkommen ohne Digital Rights Management

Vorgeprescht ist der Online-Händler Amazon mit einer eigenen Ankündigung in Sachen "Google Phone": Noch vor dem offiziellen Produktlaunch des ersten Android-basierten Mobiltelefons, des T-Mobile G1, hat das Unternehmen die eigene Beteiligung an dem Unterfangen bekannt gegeben.

Anwendung

Demnach befindet sich auf dem G1 eine eigene Anwendung, die einen optimalen Zugriff auf das Music Angebot des Amazon MP3 Stores bieten soll. Dieser hat insgesamt sechs Millionen Songs von allen großen Major Labels und auch zahlreichen Independents im Angebot. Auf Digital Rights Management verzichtet man dabei vollständig, die Lieder können damit ohne Probleme auf andere Geräte übertragen werden.

Download

Der Preis für die meisten Lieder liegt bei 89 US-Cent. Das Herunterladen von Liedern soll nur über eine WLAN-Verbindung möglich sein, das Stöbern im Angebot und die Suche aber auch im normalen UMTS-Modus funktionieren. (Andreas Proschofsky, derStandard.at, 23.09.2008)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.