Glatte Niederlage für Paszek

23. September 2008, 10:33
8 Postings

Gegen Makarowa in erster Runde von Seoul nur drei Games gewonnen

Seoul - Nach der Final-Teilnahme in Bali und dem Viertelfinale in Guangzhou ist Tamira Paszek zum Abschluss ihrer Asien-Reise in Seoul schon in Runde eins ausgeschieden. Die 17-jährige Dornbirnerin musste sich der Russin Jekaterina Makarowa bei dem 145.000-Dollar-Turnier nach nur 65 Minuten mit 1:6,2:6 geschlagen geben. Paszeks nächster Turnierauftritt ist für den mit 1,34 Mio. Dollar dotierten Kremlin-Cup in Moskau geplant. Auf eine Wild-Card für das Generali Ladies in Linz zwei Wochen darauf wartet Österreichs Nummer zwei noch.(APA)

Share if you care.