Österreicher starb auf Mallorca nach Sturz von Hotel

22. September 2008, 13:14
4 Postings

Unfall nach Tour durch Bars und Diskotheken am Playa de Palma - Ermittlungen der Polizei zur Ursache noch nicht abgeschlossen

Eisenstadt - Ein 19-jähriger Österreicher ist in der Nacht auf Samstag vom Balkon oder Dach eines Hotels in Mallorca gestürzt und noch an der Unfallstelle gestorben. Der junge Mann dürfte zuvor mit Freunden auf einer Tour durch Bars und Diskotheken am Playa de Palma gewesen sein, bestätigte Peter Launsky-Tiefenthal vom Außenministerium heute, Montag, gegenüber der APA einen Bericht in der "Kronen Zeitung".

Aus welchem Bundesland der Bursche stammt, sei ebenso wie die genaue Unfallursache noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Dass es sich um einen Burgenländer handelt, wurde noch nicht bestätigt. Ebenso stehe noch nicht fest, ob der Urlauber alleine oder gemeinsam mit Freunden in sein Unterkunft ging. Der Leichnam wurde noch nicht freigegeben, so Launsky-Tiefenthal. (APA)

 

Share if you care.