23. September

23. September 2008, 00:00
posten

1933 - Mit dem ersten Spatenstich Hitlers beginnt der Bau der Autobahn Frankfurt-Heidelberg.

1938 - Staatspräsident Benes ordnet die Generalmobilmachung der tschechoslowakischen Armee an.

1943 - 8.400 Offiziere und Soldaten der italienischen Division "Acqui" unter General Gandin, die sich auf der Insel Kephalonia vor dem Golf von Korinth der Gefangennahme widersetzten, werden von den Deutschen erschossen.

1968 - Inbetriebnahme des ersten regulären Fernsehstudios Wien- Rosenhügel.

1973 - In Argentinien wird Ex-General Juan Domingo Peron nach 18 Jahren im Exil wieder zum Präsidenten, seine dritte Frau Maria Estela (Isabel) zur Vizepräsidentin gewählt.

1988 - Papst Johannes Paul II. bekräftigt, daß Frauen in der katholischen Kirche nicht zum Priesteramt zugelassen werden können.

1993 - In Südafrika wird ein ethnisch gemischter Exekutivrat gebildet, der bis zu den ersten allgemeinen Wahlen 1994 und der definitiven Beseitigung des Apartheidsystems die Regierung kontrollieren soll.

1993 - Das israelische Parlament, die Knesset, billigt den Washingtoner Grundlagenvertrag mit der Palästinensischen Befreiungsorganisation.

2003 - Nach Arbeiten im schwedischen Atomkraftwerk Oskarshamn legt ein Stromausfall große Teile Schwedens und Dänemarks stundenlang lahm.

Geburtstage: Johann Baptiste Wenzel Bergl, öst. Maler (1718-1789) Romy Schneider, öst. Schauspielerin (1938-1982) Gaby Dohm, öst. Schauspielerin (1943- )

Todestage: Alexander Sutherland Neill, Begründer d. antiautoritären Erziehung (1883-1973) Pablo Neruda, chil. Dichter, NP (1904-1973)

(APA)

Share if you care.