Dapena sichert spanischen Hattrick

15. September 2008, 19:38
3 Postings

Dritter spanischer Etappensieg in Serie - Gesamtführender Contador überstand Sturz unverletzt

Ponferrada - Radprofi David Garcia Dapena hat den Spaniern einen Hattrick bei der Vuelta beschert. Nach dem Doppelschlag von Spitzenreiter Alberto Contador entschied der 37-jährige Radprofi am Montag die 15. Etappe der Spanien-Rundfahrt über 202 Kilometer von Cudillero nach Ponferrada für sich, nachdem er sich einen Kilometer vor dem Ziel absetzte.

Zweiter wurde mit 17 Sekunden Rückstand nach erfolgreicher Flucht einer 17-köpfigen Ausreißergruppe der Belgier Nick Nuyens vor dem Spanier Juan Manuel Garate. Contador kam 14:22 Minuten hinter dem Tagessieger mit dem Hauptfeld ins Ziel und verteidigte trotz eines Sturzes sein Goldenes Trikot des Gesamtführenden vor seinem Astana-Teamkollegen Levi Leipheimer (USA).

Nach seinen beiden Etappensiegen am Wochenende, bei denen er sich in den Bergen einen Vorsprung von 1:17 Minuten auf Leipheimer erarbeitet hat, musste Contador allerdings eine Schrecksekunde verdauen. Rund 40 Kilometer vor dem Ziel kam er zu Fall, zog sich eine Schürfwunde am linken Knie zu und ließ sich vom Rennarzt behandeln. Dank der Helferdienste der Astana-Fahrer kam Contador, der von Lance Armstrong als derzeit "bester Fahrer" bezeichnet wurde, aber wieder mühelos ins Feld zurück. Damit hat Contador weiter beste Chancen, nach der Tour de France 2007 und dem Giro d'Italia in diesem Jahr, seine dritte große Rundfahrt zu gewinnen. (APA/dpa)

Ergebnisse Vuelta a Espana - 15. Etappe (Cudillero - Ponferrada/202 km): 1. David Garcia Dapena (ESP) Xacobeo 5:02:27 Stunden - 2. Nick Nuyens (BEL) Cofidis + 0:17 Minuten - 3. Juan Manuel Garate (ESP) Quick-Step gleiche Zeit - 4. Paolo Tiralongo (ITA) Lampre 0:33 - 5. Mikel Astarloza (ESP) Euskaltel 0:36 - 6. David Arroyo (ESP) Caisse d'Epargne 0:39 - 7. Matti Breschel (DEN) Team CSC 1:38 - 8. Xavier Zandio (ESP) Caisse d'Epargne gl. Zeit - 9. Philippe Gilbert (BEL) Francaise des Jeux 1:39

Gesamtwertung: 1. Alberto Contador (ESP) Astana 61:13:48 Stunden - 2. Levi Leipheimer (USA) Astana + 1:17 Minuten - 3. Carlos Sastre (ESP) Team CSC 3:41 - 4. Ezequiel Mosquera (ESP) Xacobeo 4:35 - 5. Robert Gesink (NED) Rabobank 5:49 - 6. Alejandro Valverde (ESP) Caisse d'Epargne 6:00 - 7. Joaquim Rodriguez (ESP) Caisse d'Epargne 6:11 - 8. Egoi Martinez (ESP) Euskaltel 8:56 - 9. David Moncoutie (FRA) Cofidis 9:32 - 10. Oliver Zaugg (SUI) Gerolsteiner 10:01

 

Share if you care.