NR-Wahlen: Spätzünder ÖVP bei Karenzgeld?

1. September 2008, 12:11
posten

Doris Bures: Forderungen der SPÖ nach einem einkommensabhängigen Karenzgeld besteht schon seit Jahren

Wien - SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures beklagt, dass die ÖVP ein wenig spät mit ihrem neuen Kindergeld-Modell komme. Mit ihr als Frauenministerin hätte Staatssekretärin Christine Marek eine verlässliche Verbündete gehabt, wenn es um weitere Verbesserungen beim Kindergeld gehe. Die SPÖ habe seit Jahren ein einkommensabhängiges Karenzgeld gefordert. Jegliche Verbesserung habe man in den letzten beiden Jahren mühsam der ÖVP abgerungen. (APA)

  • Laut Bures kommt die ÖVP ein wenig spät mit ihrem neuen Kindergeld-Modell.
    foto: foto begsteiger keg

    Laut Bures kommt die ÖVP ein wenig spät mit ihrem neuen Kindergeld-Modell.

Share if you care.