Belgacom-Chef verzichtet auf eine Million Euro Gehalt

28. August 2008, 23:18
posten

Und rettet damit seinen Job - Entweder Verzicht auf 30 Prozent seines Gehalts, oder sein Vertrag werde nicht verlängert

Mit dem Verzicht auf eine Million Euro Gehalt
hat der Chef von Belgacom, dem größten Telekom-Unternehmens in
Belgien, seinen Job gerettet. Top-Manager Didier Bellens war mit
einem Jahresgehalt von 2,7 Mio. Euro der bestbezahlte Angestellte in
einem belgischen Staatsbetrieb. Doch die Regierung war mit seiner
Arbeit unzufrieden und stellte Bellens vor die Wahl: Entweder er
verzichte auf 30 Prozent seines Gehalts, oder sein Vertrag werde
nicht verlängert.

Schadenersatz

Am Donnerstag habe der Belgacom-Chef dem Lohnverzicht zugestimmt,
sagte die zuständige Ministerin Inge Vervotte nach Angaben des
flämischen Rundfunksenders VRT. Möglich ist nach VRT-Angaben aber
auch, dass Bellens mit seinem Einverständnis nur bessere Bedingungen
für eine Schadenersatzklage schaffen will.(APA/dpa)

 

 

Share if you care.