15 Prozent an RTL Group sind zu haben

28. August 2008, 18:23
posten

Gerade wollte der deutsche Medienriese Bertelsmann die RTL Group noch komplett besitzen - Nun zeigt sich Bertelsmann-Chef Hartmut Ostrowski bereit, Anteile abzugeben

Gütersloh - Gerade wollte der deutsche Medienriese Bertelsmann die RTL Group noch komplett besitzen. Also auch jene 9,3 Prozent übernehmen, sich noch in Streubesitz befinden. Nun zeigt sich Bertelsmann-Chef Hartmut Ostrowski bereit, Anteile abzugeben.

Die klare Mehrheit von mindestens 75 Prozent müsse in Gütersloher Besitz bleiben. Aber einen Sender oder eine Sendergruppe könnte Bertelsmann mit bis zu 15 Prozent an der RTL Group kaufen. Einen mehrfach kolportierten Einstieg beim britischen Sender ITV nannte Bertelsmann-Finanzvorstand Thomas Rabe "Spekulation".

Bertelsmann bestätigte, dass Tochter Gruner + Jahr um den Fachzeitschriftenverlag Reed (Variety) bietet. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 29.8.2008)

Share if you care.