"Die Plakate von manchen Parteien sind schon komisch"

1. September 2008, 07:25
184 Postings

Sie sind wieder da: die Wahlplakate - Doch wie sehr beeinflusst Werbung die Entscheidung der WählerInnen wirklich? derStandard.at hat nachgefragt - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 10

Foto: APA/ Georg Hochmuth

"Genug gestritten". "Es reicht". "Deinetwegen. Österreich": Neben SPÖ und ÖVP haben mittlerweile auch Grüne, FPÖ, BZÖ, KPÖ und das LIF ihre Wahlplakate aufgestellt. Laut Meinungsforschern haben die großflächig gedruckten Slogans wenig Wirkung. derStandard.at hat bei WählerInnen auf der Straße nachgefragt, ob sie den Experten zustimmen.

Share if you care.