"Dracula" auf Schloss Schallaburg

13. August 2008, 13:54
posten

Theaterstück unter der Regie von Thomas Koziol ab Herbst in Ostösterreich

St. Pölten - Bram Stokers "Dracula" hält im Herbst J in Niederösterreich Einzug, im kommenden Jahr dann in Wien. Die Geschichte rund um den König der Vampire wird von Thomas Koziol inszeniert, das Theaterstück feiert am 16. Oktober auf Schloss Schallaburg im Bezirk Melk Premiere, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch.

Durch die Nutzung von verschieden Räumlichkeiten auf Burgen und Schlössern - als Spielorte - werde eine intensive Handlungsdichte erzeugt werden. Von den Initiatoren wurde zudem auf optische und pyrotechnische Effekte verwiesen.

Das Stück würde "genau nach der literarischen Vorlage" auf die Bühne gebracht werden. Bei den Aufführungen wirken Alexander Buczolich, Martin Muliar oder Eva-Christina Binder mit.

"Dracula" läuft bis 18. Oktober auf Schloss Schallaburg, von 29. bis 31. Oktober im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs. Von 19. März bis 4. April des kommenden Jahres ist das Stück im Theatercenter Forum in Wien zu sehen. (APA)

 

Share if you care.