New York: 700 Kilogramm Glasplatte fiel aus 51. Stock

13. August 2008, 11:13
68 Postings

Zwei Menschen verletzt - Passanten flüchteten in Panik vor den Scherben, die durch die Luft wirbelten

New York - Beim Bau eines Wolkenkratzers im New Yorker Stadtteil Manhattan ist eine knapp 700 Kilogramm schwere Glasplatte aus dem 51. Stockwerk auf die Straße gefallen. Das Glaselement zersprang in unzählige Teile und verletzte zwei Menschen auf einem Gehsteig.

Zahlreiche Passanten flüchteten in Panik vor den Scherben, die durch die Luft wirbelten. Die eineinhalb mal vier Meter große Glasplatte sollte am Dienstag an der Fassade des neuen Hochhauses der US-Geschäftsbank Bank of Amerika angebracht werden. Das Gebäude hat insgesamt 54 Stockwerke. Das städtische Baureferat warf dem Bauunternehmer Sicherheitsmängel vor. (APA)

 

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nahe des Bryant Parks fiel die Glasscheibe aus dem 51. Stockwerk auf die Straße

Share if you care.