US-Banken verschärfen Kreditvergabe

12. August 2008, 14:06
posten

Sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft zogen die Finanzinstitute in den vergangenen drei Monaten angesichts die Zügel an

Washington - Die Banken in den USA haben ihre Kriterien für Kreditvergabe weiter verschärft. Sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft zogen die Finanzinstitute in den vergangenen drei Monaten angesichts der negativen Konjunkturaussichten die Zügel an, wie aus einer am Montag veröffentlichten Studie der US-Notenbank Fed hervorgeht. Damit folgen sie den Banken in der Euro-Zone, die laut der jüngsten Umfrage der Europäischen Zentralbank (EZB) ebenfalls schärfere Maßstäbe anlegen. Deutschland stemmt sich allerdings gegen den Trend und lockerte die Standards teilweise sogar.

Wie die Befragung der Fed weiter ergab, ging die Nachfrage nach Krediten bei Privat- und Geschäftskunden seit der letzten Umfrage im April zurück. Die US-Notenbank interviewte im Juli zum wiederholten Mal Manager von 52 heimischen Instituten und 21 Ablegern ausländischer Banken.

Krise hat Wirtschaft weiter im Griff

Experten werteten die Studie als Beleg, dass die vor gut einem Jahr in den USA ausgebrochene Finanzkrise die gesamte Wirtschaft noch immer fest im Griff habe. Eine geringere Kreditvergabe der Banken schränkt Neuinvestitionen bei Firmen sowie den privaten Konsum ein. Dies bremst wiederum die wirtschaftliche Entwicklung. Die US-Notenbank hatte durch die Senkung ihrer Leitzinsen versucht, die Konjunktur anzukurbeln.

"Es ist eindeutig schwieriger geworden, einen Kredit zu bekommen. Die Zinssenkungen der Fed helfen nicht viel, wenn man eine Bank nicht dazu bringen kann, Darlehen zu vergeben", sagte Volkswirt Gary Thayer von Wachovia Securities. Der Fed-Studie zufolge zogen 60 Prozent der US-Banken ihre Anforderungen für die Vergabe von Kreditkarten und Verbraucherkrediten an. In der vorangegangenen Umfrage im Frühjahr sprachen nur 30 Prozent der Befragten von verschärften Regeln. Ähnliche Entwicklungen zeigen sich in anderen Bereichen.

Eine gravierende Verbesserung in absehbarer Zukunft scheint es nicht zu geben. Im Gegenteil: Die meisten der befragten Banken rechnet mit einer weitern Verschärfung der Kriterien in diesem und im nächsten Jahr. Experten befürchten eine doppelte Belastung für die Wirtschaft. "Wir glauben, dass die Fed die Zinsen gegen Ende des Jahres wieder anheben wird. Und höhere Zinsen gepaart mit schärferen Kreditvergabestandards ergeben kein schönes Bild", sagte Kim Rupert von Action Economics. (APA/Reuters)

Share if you care.