23. Februar

23. Februar 2003, 00:01
posten



1848 - In Frankreich bricht die "Februar-Revolution" gegen die Regierung des seit 1830 herrschenden "Bürgerkönigs" Louis-Philippe von Orleans aus, der einen Tag später abdankt und mit seiner Familie das Land verlässt. Ausrufung der Zweiten Republik (am 24.), die 1852 dem Zweiten Kaiserreich unter Napoleon III. weichen muss.

1893 - Der deutsche Ingenieur Rudolf Diesel erhält ein Patent auf den nach ihm benannten Verbrennungsmotor. Gegenüber dem Otto-Motor hat das Diesel-Aggregat einen höheren Wirkungsgrad und niedrigeren Treibstoffverbrauch.

1913 - In Wien gewinnt der 25-jährige Österreicher Fritz Kachler die Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf.

1918 - Leo Trotzki gründet in Russland die "Rote Armee" (Arbeiter- und Bauernarmee) durch Zusammenschluss der 1917 gebildeten Arbeitermilizen.
- Die Petrograder Regierung erklärt sich bereit, den Separatfrieden unter den Bedingungen zu unterzeichnen, die von den Mittelmächten in Brest-Litowsk diktiert wurden.

1933 - Japan beginnt von der Mandschurei aus mit der Besetzung weiterer nordchinesischer Territorien.

1948 - Regierungskrise in der Tschechoslowakei: Das kommunistisch gelenkte Innenministerium gibt die Aufdeckung einer "Verschwörung" der linksliberalen Volkssozialisten (Benes-Partei) bekannt.
- In einem Rundschreiben des Mailänder Erzbischofs Kardinal Ildefonso Schuster wird der Ausschluss der Kommunisten vom kirchlichen Leben und vom Empfang der Sakramente bekannt gegeben. Die KPI spricht von einem "Keulenschlag aus dem Hinterhalt" und kritisiert, dass damit Millionen von Italieniern das religiöse Begräbnis verweigert werde.

1958 - Kubanische Rebellen entführen in Havanna den argentinischen Formel-1-Weltmeister Juan Manuel Fangio und lassen ihn nach 28 Stunden frei.

1996 - Die beiden im August 1995 nach Jordanien geflohenen Schwiegersöhne des irakischen Staatschefs Saddam Hussein werden drei Tage nach ihrer Heimkehr ermordet.

1998 - UNO-Generalsekretär Kofi Annan unterzeichnet in Bagdad mit dem irakischen Vizepremier Tarek Aziz ein Abkommen über UNO-Waffenkontrollen.
- Die EU-Außenminister beschließen in Brüssel ein Ende der diplomatischen "Eiszeit" mit dem Iran. Diese war die Folge des so genannten "Mykonos"-Prozesses um die Ermordung von kurdisch-iranischen Oppositionellen in Deutschland. Dabei war der iranischen Führung Staatsterrorismus vorgeworfen worden.



Geburtstage: Mayer Amschel Rothschild, dt.-jüd. Bankier (1743-1812) Johann August (John Augustus) Sutter (Suter), amer.-schwz. Kolonisator (1803-1880) Antonio Fontanesi, ital. Maler (1818-1882) Franz von Stuck, dt. Maler und Bildhauer (1863-1928) Kasimir S. Malewitsch, russ. Maler (1878-1935) Karl Jaspers, dt. Philosoph (1883-1969) Josef Capek, tschech. Maler (1883-1945) Jiri Menzel, tschech. Filmregisseur (1938- ) Takako Asakawa, jap. Tänzerin (1938- )



Todestage: Andrea Cesalpino, ital. Philosoph (1519-1603) Mihaly Fazekas, ung. Dichter (1766-1828) Svatopluk Cech, tschech. Dichter (1846-1908) Fannie Hurst, amer. Schriftstellerin (1889-1968) Dickinson Woodruff Richards, amer. Physiologe (1895-1973) Charles Francois Landry, schwz. Schriftst. (1909-1973) Sir Adrian Boult, brit. Dirigent (1889-1983)

(APA)

Share if you care.