Verfremdungen

12. August 2008, 17:34
12 Postings

In der Ausstellung "Mind the Gap" zeigt die Künstlerin Gabi Trinkaus die Fratze der oberflächlich schönen Werbe- und Lifestyle-Welt

Bild 1 von 3

Galerie Kargl

Aus winzigen Zeitungsausschnitten entstehen kontrastreich gesetzte Porträts in Großformaten und Stadtlandschaften der Nacht. Die in Graz geborene und in Wien lebende Künstlerin Gabi Trinkaus stellt ihre Bildercollagen aus Lifestyle-Magazinen zusammen. Modisch inszenierte Posen, Schönheitsideale und  Warenangebote werden hintergründig verwandelt. Was auf den ersten Blick wie  die perfekte Wiedergabe oberflächlicher Werbebotschaften wirkt, erweist sich bei genauerer Betrachtung als Verfremdung.

Share if you care.