Kadima-Partei wählt am 17. September neuen Vorsitzenden

29. Juli 2008, 20:22
posten

Livni rechnet mit Sieg auch bei Antreten Olmerts

Tel Aviv - Die in Israel regierende Kadima-Partei will am 17. September einen neuen Vorsitzenden wählen. Israelische Medien berichteten am Dienstag, dies habe das zuständige Wahlkomitee der Partei von Ministerpräsidet Ehud Olmert festgelegt. Sollte eine Stichwahl bei den parteiinternen Vorwahlen notwendig sein, werde sie am 24. September abgehalten.

Der letzte Termin zur Einreichung einer Kandidatur sei der 24. August. Es ist noch unklar, ob Olmert bei den Wahlen antreten wird. Als wahrscheinliche Kandidaten gelten Außenministerin Tzipi Livni, Transportminister Shaul Mofaz, Polizeiminister Avi Dichter und Innenminister Meir Shitrit.

Livni, Olmerts größte Rivalin innerhalb der Kadima-Partei, hatte zuvor erklärt, sie werde die Wahl gewinnen, auch wenn Olmert antreten sollte. Sie rechne jedoch nicht mit einer Kandidatur Olmerts, dessen politische Zukunft wegen einer Korruptionsaffäre stark bedroht ist. Olmerts größter Koalitionspartner, die Arbeitspartei von Verteidigungsminister Ehud Barak, hatte ihn gezwungen, grünes Licht für Kadima-Neuwahlen zu geben. Dabei könnte er neben dem Parteivorsitz auch das Amt des Ministerpräsidenten verlieren. Er hat zudem seinen Rücktritt angekündigt, sollte gegen ihn Anklage erhoben werden. (APA/dpa)

 

Share if you care.