Gaza: Reporter ohne Grenzen kritisiert Festnahme von ARD-Kameramann

29. Juli 2008, 16:54
posten

42-Jähriger war bei Razzia gegen Hamas festgenommen worden

Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG / RSF) hat die Festnahme eines ARD-Kameramanns im Gazastreifen verurteilt und die sofortige Freilassung des Palästinensers gefordert. Die Festnahme des 42-jährigen Sawh Abu Seif sei "willkürlich und ungerechtfertigt", hieß es in einer am Dienstag in Paris veröffentlichten Erklärung.

Seif war am Freitag bei einer Razzia von Sicherheitskräften der radikalislamischen Hamas festgenommen worden. Er soll früher einer Studentenorganisation der mit der Hamas rivalisierenden Fatah angehört haben. (APA/AP)

 

Share if you care.