Filme in lauen Nächten

29. Juli 2008, 12:01
posten

Noch bis 28. August zeigt das Sommerkino in der Wiener Arena sowohl klassische als auch aktuelle Filme

Wien - Bis einschließlich 28. August werden in der Wiener Arena (1030, Baumgasse 80) in gewohnter Form Filme auf der Terrasse der großen Halle gezeigt: sowohl Klassiker als auch aktuelle Filme, programmatisch ist das Film-Festival zwischen Unterhaltung und Politischem angesiedelt.

Highlights des Open Air-Kinos

Das Programm des Sommerkinos ist breit gefächert: Das Roadmovie "My Blueberry Nights" (10.8.) mit Jude Law und Norah Jones etwa handelt von einer um die Liebe trauernden Frau auf der Suche nach ihr selbst, "Free Rainer" (13.8.) hingegen ist eine deutsche Komödie, die sich über TV-Konsum lustig macht. Auch mit dabei ist Stefan Ruzowitzkys Oscar-prämiertes Werk "Die Fälscher" (12.8.) und der kritische Zeichentrickfilm "Persepolis" (23.8.) der Iranerin Marjane Satrapi.

Freie Vorstellungen

An zwei Kinoabenden (17.08. und 27.08.) ist der Eintritt für die BesucherInnen frei, da die Vorstellungen in Kooperation mit dem wandernden Volxkino stattfinden. Ansonsten kostet eine Karte 5 Euro pro Person, bzw. 4 Euro im Vorverkauf bei der Jugendinfo - 1., Babenbergerstraße 1/ Ecke Burgring. (red)

 

Einlass ist jeweils um 20.00 Uhr
Filmbeginn gegen 21.45 Uhr
Nähere Details und eine Programmübersicht unter www.arena.co.at

  • Die KinobesucherInnen erwartet ein breit gefächertes Programm.
    Der Standard

    Die KinobesucherInnen erwartet ein breit gefächertes Programm.

Share if you care.