Ex-Swan Michael Gira und Baby Dee in Wien

29. Juli 2008, 11:51
6 Postings

"Blue Bird"-Festival im Porgy&Bess versammelt herausragende Vertreter des Songwriting - mit dabei auch SoKo und Okkervil River

Wien - Mit Auftritten von unter anderem Michael Gira, der transsexuellen Diseuse und Harfinistin Baby Dee ("Big Titty Bee Girl from Dino Town") und der französischen Sängerin SoKo ("I'll kill her") beschäftigt sich das "Blue Bird"-Festival (20. bis 22.11. im Porgy&Bess) wieder mit der hohen Schule des Songwriting. Aus Österreich sind bei der Veranstaltung der Vienna Songwriting Association u.a. Cloud Nine und Marilies Jagsch mit dabei. Karten (Festivalpass: 40 Euro) sind ab sofort erhältlich.

Beim "Blue Bird" gibt es ausgefallenere Genres wie Antifolk und Weird Folk zu erleben. Neben Gira, der mit seinem Label Young Gods Records und seinen Bands Swans und The Angels of Light für Furore gesorgt hat, und dem auch optisch vielversprechenden Auftritt von Baby Dee steht u.a. auch noch Okkervil River aus Texas auf dem Programm.

Als Einstimmung wird voraussichtlich bereits am 23. Oktober im Gasthaus Vorstadt die CD-Compilation "Between the Lines - More Songs from the Blue Bird Diaries" (Universal) präsentiert. Und quasi zum verlängerten Ausklang des Festivals folgt noch, ebenfalls in der "Vorstadt", am 4. Dezember ein "Christmas-Special-Abend" mit einem Rückblick auf das "Blue Bird" 2008. (APA/red)

Share if you care.