Morphosys verdoppelt Gewinn

29. Juli 2008, 09:38
posten

Das deutsche Biotechunternehmen Morphosys hat im zweiten Quartal dank seiner Partnerschaft mit dem Schweizer Pharmakonzern Novartis deutlich mehr Geld verdient

Frankfurt - Das deutsche Biotechunternehmen Morphosys hat im zweiten Quartal dank seiner Partnerschaft mit dem Schweizer Pharmakonzern Novartis deutlich mehr Geld verdient. Der Nettogewinn habe sich auf 3 Mio. Euro von 1,4 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt, teilte Morphosys am Dienstag mit. Der operative Gewinn legte um 86 Prozent auf 3,9 Mio. Euro zu. Morphosys setzte 17 Mio. Euro um - ein Plus von gut 17 Prozent.

Dabei profitierte die Gesellschaft in erster Linie von erhöhten Forschungszahlungen sowie gestiegenen Lizenzgebühren ihrer Pharmapartner, wobei der Löwenanteil von Novartis kam. Darüber hinaus wirkten sich die Erweiterungen der Partnerschaften mit dem US-Pharmakonzern Schering Plough und der US-Biotechfirma OncoMed positiv aus.

Für das laufende Jahr bekräftigte Morphosys seine Prognosen. Demnach erwartet das Unternehmen unverändert einen Umsatz zwischen 73 und 77 Mio. Euro. Der operative Gewinn soll auf neun bis elf Mio. Euro steigen. "Wir sind weiterhin entschlossen, unsere existierende firmeneigene Pipeline zu erweitern. Aufgrund unserer finanziellen Stärke befinden wir uns in einer idealen Position, um dies zu verwirklichen", erklärte Morphosys-Finanzchef Dave Lemus. Derzeit hat Morphosys 54 therapeutische Antikörperprojekte mit Pharmaunternehmen. (APA/Reuters)

Share if you care.