Aus für "Waldviertler Milch"

27. Juli 2008, 17:52
posten

Die Marke "Waldviertler Milch" wird zu Jahresende aus den Regalen verschwinden, die NÖM wird die kleine Genossenschaft Waidhofen-Waldkirchen übernehmen

St. Pölten  - Die Marke "Waldviertler Milch" wird zu Jahresende aus den Regalen verschwinden: Wie der ORF Niederösterreich am Sonntag berichtete, wird die NÖM die kleine Milchgenossenschaft Waidhofen-Waldkirchen übernehmen.

Die Auflösung soll bei einer Generalversammlung der Genossenschaft im September fixiert und die Abfüllung der Marke im Herbst eingestellt werden. Das NÖM-Produkt "Täglich Milch aus dem Waldviertel" bleibt erhalten.

Als Grund für das Aus nannte Geschäftsführer Ernst Starkl den zu großen Marktdruck, mit dem kleine Molkereien nicht mehr mithalten könnten. Die Molkereien im Ausland würden ihren Milchbauern niedrigere Preise zahlen, Milch aus Deutschland oder der Schweiz sei somit günstiger als die österreichische. Das wirke sich auf den Export aus - die Waidhofner Molkerei könne ihren 327 Bauern keine Abnahme- und Preissicherheit mehr bieten. (APA)

Share if you care.