Umfrage: 15 Prozent für Kleinparteien

19. Juli 2008, 15:13
115 Postings

Nach einer Berechnung des Humaninstituts liegt die ÖVP mit 28 Prozent vor der SPÖ mit 25 Prozent, die Grünen landen abgeschlagen auf Platz vier

 

Klagenfurt - Eine Umfrage des Klagenfurter Humaninstituts sieht 15 Prozent für neue Gruppierungen und Kleinparteien, würde jetzt ein neuer Nationalrat gewählt. 1.090 Österreicher wurden zwischen 14. und 16. Juli befragt, bei der "Sonntagsfrage" liegt die ÖVP mit 28 Prozent vor der SPÖ, die auf 25 Prozent der Stimmen käme.

Die FPÖ würde demnach 19 Prozent erreichen und die Grünen mit nur elf Prozent weit hinter sich lassen. Dem BZÖ gibt diese Umfrage gar nur zwei Prozent der Wählerstimmen. Eine große Koalition wünschen sich nach der Wahl nur 27 Prozent der Befragten, 53 Prozent lehnen diese Regierungsform ab. (APA)

 

Share if you care.