Haarlemer Künstlerin will sich selbst heiraten

18. Februar 2003, 12:18
posten

... und sich auch treu bleiben

Jennifer Hoes (29), Produkt-Designerin aus der niederländischen Stadt Haarlem, wird sich demnächst selbst heiraten. Sie wird dazu im Mai vor einen außerordentlichen Standesbeamten der Gemeinde treten und sich feierlich die Treue geloben, kündigte die Noch-Studentin am Dienstag an. Der städtische Beamte - hauptberuflich Kultur-Beigeordneter - wird das Ereignis registrieren, aber nicht als Eheschließung in die Annalen der Stadt eintragen. Das hat eine Sprecherin der Stadtverwaltung bereits bestätigt. Offiziell bleibt Jennifer ledig.

Treu bleiben

"Es geht eigentlich um etwas ganz Simples: Ich will öffentlich bezeugen, dass ich mir treu bleibe", erläutert die Kandidatin der wohl ersten Single-Hochzeit in den Niederlanden ihre Entscheidung. Der Abschluss ihrer Studienzeit an der Kunstakademie und ihr 30. Geburtstag böten den besten Anlass dafür. Ihre Mutter und ihre Freunde sollen ihre Freude teilen. Im weißen Kleid wird sie übrigens nicht auftreten. "Aber es wird ein neues Kleid sein", verrät sie.

Fürs ganze Leben

Und was geschieht, wenn sie in Zukunft doch einen Partner fürs Leben findet? Kommt dann die Scheidung? "Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun", meint Jennifer. Im übrigen sei man sicher ein wertvoller Partner, wenn man mit sich selbst im Gleichgewicht sei. Das Gelöbnis der Treue an sich selbst gelte fürs ganze Leben. (APA/dpa)

Share if you care.