Siemens mit Millionenauftrag in Polen

14. Februar 2003, 15:22
posten

Telekomunikacja Polska bekommt modernes Sprach- und Datennetz

Die Netzwerksparte des Technologiekonzerns Siemens, Siemens IC Networks, greift der France-Telecom-Tochter Telekomunikacja Polska S.A (TP) technologisch unter die Arme. Wie das Unternehmen heute, Freitag, in einer Aussendung mitteilte, wird der polnische Telekommunikationsanbieter im Zuge eines 30-Mio.-Euro-Rahmenvertrags mit neuer Technologie für Breitbandzugang, optische Transportnetze sowie Sprach- und Datenvermittlung ausgestattet. Telekomunikacja Polska legt damit die Weichen für die bevorstehende Marktliberalisierung im Zuge des EU-Beitritts.

Schrittweise

Mit dieser Vereinbarung setzt der polnische Telekommunikationsanbieter den zweiten Schritt in Richtung Modernisierung des Sprach- und Datennetzes. Dem Rahmenvertrag ging die Bestellung des Siemens Standalone Signaling Transfer Point Systems (SA-STP) mit einem Auftragsvolumen von 20 Mio. Euro voraus. TP ist mit zehn Millionen Kunden, so Siemens ICN, der führende Telekommunikationsanbieter in Polen und weiters auch Marktführer in den Bereichen Datenkommunikation, Satellitenübertragung und Internetzugang. Siemens zog in diesem Jahr bereits einen großen UMTS-Auftrag im asiatischen Raum an Land. (pte)

Share if you care.