Wiener Esbank wird DenizBank

12. Februar 2003, 14:08
posten

Wien - Eine Namensänderung plant die Esbank AG in Wien: Bei der nächsten ordentlichen Hauptversammlung (HV) am 28. Februar sollen die Eigentümervertreter einer Namensänderung auf DenizBank AG zustimmen. Das geht aus einer im "Amtsblatt zur Wiener Zeitung" veröffentlichten Einladung hervor. Die Esbank befindet sich zu 99,98 Prozent in Besitz der türkischen DenizBank A.S. in Istanbul. Ein weiterer Tagesordnungspunkt der HV ist die Verwendung des Rekordgewinns aus dem Geschäftsjahr 2002.(APA)

Link

Esbank

Share if you care.