Kathrin Rhomberg wird Kuratorin der 6. Berlin Biennale

1. Juli 2008, 18:00
posten

Österreicherin ist bislang als Direktorin des Kölnischen Kunstvereins und Projektleiterin von "Migration" in Erscheinung getreten

Berlin - Die Österreicherin Kathrin Rhomberg wird Kuratorin der 6. Berlin Biennale im Jahr 2010. Die 1963 in Bludenz geborene und in Wien lebende freie Kuratorin habe bereits die Federführung bei zahlreichen zeitgenössischen Kunst- und Theorieprojekten sowie Vortragsreihen und Symposien gehabt, teilte das Ausstellungshaus Kunst-Werke am Montag in Berlin mit.

Von 1990 bis 2001 war Rhomberg, die in Salzburg Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Journalismus studierte, als Kuratorin und Veranstaltungsorganisatorin der Secession in Wien tätig, 2000 Co-Kuratorin der Manifesta 3 ­ Europäische Biennale für zeitgenössische Kunst in Ljubljana. Von 2002 bis 2006 leitete sie gemeinsam mit Marion von Osten das von der Kulturstiftung des Bundes initiierte Projekt "Migration". Von 2002 bis 2007 war sie Direktorin des Kölnischen Kunstvereins.  (APA/dpa)

  • Artikelbild
    foto: standard/philipp
Share if you care.