Rechtliche Gleichstellung für SexarbeiterInnen

1. März 2008, 15:00
1 Posting

Vom 28. Februar bis 1. März 2008 findet in Wien - im Rahmen des internationalen Forschungs- und Interventionsnetzwerkes TAMPEP 8 - ein General Meeting statt. Bei diesem General Meeting werden über 60 Vertreterinnen von MigrantInnen- und Prostituiertenberatungsstellen, SexarbeiterInnen und andere ExpertInnen aus dem europäischen Raum die aktuellen europäischen Veränderungen und Herausforderungen im Bezug auf Sexarbeit diskutieren.

Die internationale Präsenz von ExpertInnen im Bereich Sexarbeit nützt Lefö, um öffentlich für die Rechte von SexarbeiterInnen aufzutreten. Es geht im besonderen um die volle rechtliche Gleichstellung mit anderen Erwerbstätigen und die Entkoppelung des Regelungsbereichs der Prostitution aus den Anstands- und Sittennormen.

Am Samstag, den 1. März findet eine Kundgebung vor dem Parlament in Wien statt:
"SexarbeiterInnen haben Lust auf ihre Rechte"
15.00 Uhr vor dem Parlament (bei der Justizia-Statue) (red)

Link

Lefö

 

Share if you care.