Lowe GGK für "3"

4. Februar 2003, 16:19
posten

Die Wiener Werbeagentur gewinnt Hutchison-Pitch

Lowe GGK setzte sich im Finale der Wettbewerbspräsentation um den Etat des Telekom-Anbieters Hutchison 3G Austria gegen Cayenne Wien durch, berichtet Horizont.at. In der Vorrunde ausgeschieden sind Demner, Merlicek und Bergmann sowie Herzogs.

Hutchison will am 3. März 2003 an den Start gehen. Die Kampagne soll "3" als mobilen Multimedia-Anbieter positionieren.

"Bei der werblichen Umsetzung von '3' ist nicht nur Kreativität, sondern ganz klar die Strategie entscheidend", begründet Bert Thoma die Wahl von Lowe GGK. Freude bei Lowe GGK: "Jetzt können wir wieder eine starke Marke von Beginn an begleiten", sagt Raffaele Arturo. "Eine Chance und Herausforderung für uns, die man in Österreich eben nicht so oft geboten bekommt."

Die Zusammenarbeit wurde unmittelbar nach dem Zuschlag gestartet, heißt es in einer Aussendung. (sb)

Share if you care.