Schönheits-OPs: Frauen lassen Brust, Männer die Nase bearbeiten

14. März 2008, 12:03
34 Postings

Britische Statistik: 91 Prozent der Eingriffe werden an Frauen vorgenommen

London - Mehr und mehr Britinnen greifen auf Schönheitschirurgie zurück, wie der Verband der Schönheitschirurgen am Montag mitteilte. Im Jahr 2007 ließen sich demnach 32.453 Menschen per Skalpell verschönern, 91 Prozent davon waren Frauen. Dies sei ein Zuwachs von 12,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, teilte der Verband mit.

Bei den Männern war der größte Zuwachs bei Fettentfernungen an Bauch und Brust zu verzeichnen, bei Frauen hatte die Straffung der Gesichtshaut die größten Zuwachsraten. Die meisten Eingriffe bei Frauen blieben Operationen zur Verkleinerung oder Vergrößerung der Brust, bei den Männern lagen die Nasenoperationen vorne. (APA)

Share if you care.