Erfreuliche Jahresbilanz von Arbos

29. Dezember 2002, 22:35
posten

Jubiläumsjahr brachte "bestes künstlerisches Ergebnis"

Wien - Arbos - Gesellschaft für Musik und Theater verbucht 2002, das zehnte Jahr seines Bestehens, als das künstlerisch erfolgreichste seit je. Bei 190 Vorstellungen wurden 13.735 Besucher und eine Auslastung von 94,1 Prozent erzielt, heißt es in einer Aussendung der Klagenfurter Institution. Die am Besten besuchte Vorstellung war "Theaterfallen in der Wiener U-Bahn" (429 Besucher), die beste Auslastung (99 Prozent) erzielte Dzevad Kaharasans Lustspiel "Die Fremden", das auch in Washington gezeigt wurde.

2002 veranstaltete Arbos mit dem 3. Europäischen und Internationale Gehörlosentheaterfestival und dem Projekt "Krankheit Krieg - Le Guerre un infection - Disease War" zwei Festivals. "Theaterfallen in der Wiener U-Bahn" wurden mit dem Maecenas-Preis prämiert, das innovative Sprachenprojekt "Ich sehe was, was du nicht siehst" mit dem Europa-Siegel.

In den zehn Jahren seines Bestehens konnte Arbos mit 1049 Vorstellungen 10.8883 Besucher anziehen, was einer Auslastung von 89,44 Prozent entspricht. Es wurden Aufträge für 82 Kompositionen, acht Libretti, zehn Theaterstücke und 14 Übersetzungen vergeben. (APA)

Share if you care.