Frauen brauchen Mondkalender(innen)!

13. Dezember 2002, 13:51
20 Postings

Mond-Zeit-Wetter: Was Frauen durch Kalender(innen) herausfinden können

Mondwechsel ist Wetterwechsel, sagte meine Oma und tatsächlich stimmt das sehr oft! Lokal stimmt es, für größere Landstriche, die beim "Fernsehwetter" besprochen werden, kann es nicht stimmen. Das Wetter ist zu vielfältig, um es auf ein Land mit sogenannten "Staatsgrenzen" einzudämmen. Beobachte das Wetter selbst dort, wo du lebst und du wirst einige Erkenntnisse von dem Zusammenhang zwischen Wetter und Mond haben.

Jede Frau, jedes Mädchen bewegt sich innerhalb eines Zyklus anders und nur du selber kannst darauf kommen, welche du bist, zu welchen Zeiten auch immer. Die gute alte weibliche Tradition des Tagebuchsschreibens wird dir helfen, dich kennen zu lernen. Tagebücher waren sehr oft die Kalenderinnen, die alten Kalenderinnen der Bäuerinnen, mit Aussaattagen, Kochrezepten und vielen Ratschlägen für die großen und kleinen Dinge des All-tags. Alles was von Frauen und Mädchen getanzt, gelernt und gefeiert wird, ist lebendig, wird sinn-lich erfahren und gelebt.

Damit das so richtig gut funktioniert brauchst du eine/n Mondkalender/in: Besonders für die Gärtnerinnen und für alle Frauen, die gerne diverse Erledigungen nach dem Mondstand organisieren, gibt es wieder den wirklich informativen Mondinkalender von Barbara Finkenstädt. Ihr Kalender ist eine Wegweiserin, die dir bewusst machen kann, wie du in den Kosmos eingebunden bist, wie du deinen Blick zu den Sternen erhebst und wie du einfach im Lauf der Natur leben kannst, aber auch wann du was einpflanzt, gießt, erntest oder eben genau an dem Tag nicht tust! Synodischer, siderischer, anomalistischer und tropischer Mond werden für dich keine Fremdwörter mehr sein. Eine Literaturliste zum Thema und Geschichten und Erklärungen werden mitgeliefert (EUR 8,63 plus Porto).

Auf der Website von frauenzeit gibt es eine Mondkalenderin, speziell für Frauen. Alle Mondmonate sind nach Frauen benannt und machen Lust auf ein spiralendes Werden der Frauen. Somit spazierst du mit der lieben Frau Percht, der Göttin Artemis, den Nixen und Elfen, aber auch mit Lilith und der Medusa durch das Jahr. Neumond ist so wie die Menstruation im Zentrum des Monats. Frauenfiguren aus verschiedenen Zeiten und Kulturen schmücken die Kalenderin. Geschichten und Erklärungen finden sich auf der dazugehöhrenden Webside! (EUR 15 plus Porto). (Ruth Devime)

Bestellungen
Mondkalenderin 1
Eigenverlag ARTEMIS
Barbara Finkenstädt
Email
Mondkalenderin 2
frauenzeit

Viele Kalender
Eine reiche Auswahl findet frau in der Buchhandlung Frauenzimmer

  • Mondfrau
    bild: devime
    Mondfrau
  • Mondmana
    bild: devime
    Mondmana
Share if you care.