Wahlbeteiligung etwas höher als 1999

26. August 2003, 18:51
posten

Tabelle: Entwicklung seit 1945, Wahlbeteiligung 1994, 1995 und 1999 nach Ländern

Wien - Etwas über dem Wert des Jahres 1999 wird die Wahlbeteiligung der Nationalratswahl 2002 liegen. Im vorläufigen Endergebnis ohne Wahlkarten wird sie mit 80,5 Prozent ausgewiesen. Mit der Auszählung der Wahlkarten können noch an die vier Prozentpunkte dazukommen. 1999 war die Wahlbeteiligung am Wahlabend 76,2 Prozent, nach Auszählung der Wahlkarten 80,4 - also um ein Zehntel geringer als heuer schon am Wahlabend.

Schon 1994 war die Wahlbeteiligung erstmals unter 85 Prozent abgesunken - und bei den darauf folgenden vorgezogenen Neuwahlen des Jahres 1995 wieder angestiegen. 1999, bei den "regulären" Wahlen fiel sie wieder auf knapp über 80 Prozent. Heuer waren ebenfalls vorgezogene Neuwahlen - und die Wahlbeteiligung dürfte auch wieder etwas höher liegen.

Unter den Bundesländern gibt es einen großen "Ausreißer": In Vorarlberg ist die Wahlbeteiligung schon im vorläufigen Endergebnis gegenüber dem Jahr 1999 (inkl. Wahlkarten) um 6,5 Prozentpunkte gestiegen. In Wien liegt sie um 2,1 Prozentpunkte niedriger als 1999, was aber durch die Wahlkarten noch aufgeholt werden dürfte.

Im folgenden zwei Tabellen zur Wahlbeteiligung - die Entwicklung auf Bundesebene seit 1945 und die Beteiligung in den Bundesländern im Jahr 1999 im Vergleich mit 1995 (inkl. Nachwahl 1996) und 1994. Für 2002 liegt erst das vorläufige Endergebnis ohne Wahlkarten vor.

1) ENTWICKLUNG SEIT 1945 (Zahlen 1995 inkl. Wiederholungswahl 1996):

Wahlberechtigte Abgegebene Gültige Wahlbeteiligung Stimmen Stimmen

1945 3,449.605 3,253.329 3,217.354 94,3 1949 4,391.815 4,250.616 4,193.733 96,8 1953 4,586.870 4,395.519 4,318.688 95,8 1956 4,614.464 4,427.711 4,351.908 96,0 1959 4,696.603 4,424.658 4,362.856 94,2 1962 4,805.351 4,506.007 4,456.131 93,8 1966 4,886.818 4,583.970 4,531.885 93,8 1970 5,045.841 4,630.851 4,588.961 91,8 1971 4,984.448 4,607.616 4,556.990 92,4 1975 5,019.277 4,662.684 4,613.432 92,9 1979 5,186.735 4,784.173 4,729.251 92,2 1983 5,316.436 4,922.454 4,853.417 92,6 1986 5,461.414 4,940.298 4,852.188 90,5 1990 5,628.912 4,848.741 4,704.894 86,1 1994 5,774.000 4,730.987 4,633.114 81,9 1995 5,768.099 4,959.455 4,844.173 86,0 1999 5,838.373 4,695.192 4,622.354 80,4 (76,2 2002 5,912.532 4,758.484 4,687.562 80,5

2) WAHLBETEILIGUNG IN DEN BUNDESLÄNDERN 2002/1999/1995/1994 (2002 vorläufiges Endergebnis)

Bundesland Wahlbeteiligung 2002 1999 1995 1994 ___________________________________________________________________ Burgenland 87,6 87,6 89,7 88,2 Kärnten 79,7 80,3 85,9 82,3 NÖ 86,3 86,0 89,2 86,2 OÖ 83,1 83,5 88,2 84,0 Salzburg 79,7 79,0 84,7 78,9 Steiermark 80,6 80,2 87,6 87,6 Tirol 79,4 77,9 87,4 81,3 Vorarlberg 80,6 74,1 83,2 72,4 Wien 71,6 73,7 79,3 73,2 ___________________________________________________________________ Gesamt 80,5 80,4 86,0 81,9

(APA)
Share if you care.