"Auf die Meinungsführer kommt es an"

21. Oktober 2002, 08:55
posten

Verheugen: Aufklärungsarbeit war entscheidend für Irland-Erfolg

Berlin - Das positive Ergebnis des nochmaligen irischen Referendums zum Vertrag von Nizza ist nach Ansicht von EU-Erweiterungskommissär Günter Verheugen das Resultat einer gezielter Aufklärungsarbeit. Der deutsche Verheugen sagte am Montag im ARD-Morgenmagazin: "Ein Volksentscheid zu europapolitischen Themen muss nicht notwendigerweise verloren gehen (...), sondern es kommt immer darauf an, dass die Meinungsführer in einem Land sich geschlossen hinter das Projekt Europa stellen."

Die Iren hatten am Samstag mit einem Ja zum EU-Reformvertrag von Nizza den Weg für die Osterweiterung der Europäischen Union frei gemacht. Nachdem sie den Vertrag vor 16 Monaten noch abgelehnt hatten, sprachen sie sich in einem zweiten Referendum nun mit einer unerwartet deutlichen Mehrheit von 62,89 Prozent dafür aus. (dpa/APA)

Share if you care.