Jazzyfatnastees kreieren neuen Stil

7. Oktober 2002, 11:31
1 Posting

R&B-Subgenre verbindet Jazz mit Soul und Hip-Hop

Wien - Tracy Moore und Mercedes Martinez, besser bekannt unter ihrem Gruppennamen Jazzyfatnastees, haben ein Subgenre des R&B erschaffen. Auf ihrem zweiten Album "The Tortoise & The Hare" (Zomba) mischen sie Jazz-Sounds mit Soul- und Hip-Hop-Elementen, und über diese innovativen Klangteppiche entfalten sie dann ihre wundervollen Stimmen.

Offenes Musikerforum

In der US-Szene sind die Jazzyfatnastees schon lange keine Unbekannten mehr, haben sie doch bereits mit Künstlern wie Stevie Wonder, OutKast, Del La Soul, Me'Shell Ndegeocello, Eric Benet sowie The Roots zusammengearbeitet. Gemeinsam mit letzteren haben die beiden bekannten Background-Sängerinnen "Black Lily" gegründet, ein offenes Musikerforum, das Talenten eine Plattform bietet, ihre Songs vor Publikum vorzutragen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.