IWF-Chef Köhler: "Verhalten zuversichlich" mit Blick auf Konjunkturerholung

30. September 2002, 07:41
posten

Währungsfonds prognostiziert globales Wachstum von 2,8 Prozent

Washington - Zum Abschluss der Jahrestagung von IWF und Weltbank hat sich IWF-Chef Horst Köhler verhalten optimistisch zu den Wachstumsaussichten der Weltwirtschaft geäußert. Die IWF-Delegierten hätten eine "realistische Zuversicht" geäußert, dass sich die Erholung der Weltwirtschaft fortsetzen werde, sagt Köhler am Sonntag in Washington. Weltbankchef James Wolfensohn pflichtet Köhler bei und erklärte, er sei weder zu optimistisch noch zu pessimistisch, allenfalls verhalten zuversichtlich. Der IWF prognostiziert für dieses Jahr ein globales Wachstum von 2,8 Prozent und 3,7 Prozent 2003.(APA/Reuters)
Share if you care.