Freitag: Masculin Féminin oder: Die Kinder von Marx und Coca-Cola

26. September 2002, 22:36
posten

22.30 bis 0.10 | 3sat | FILM | Masculin/féminin. F/S 1965. Jean-Luc Godard

JLG unterzieht die Kinder von Marx und Coca-Cola, speziell aber Jean-Pierre Léaud, Marlène Jobert und Chantal Goya einer genaueren Untersuchung: eine leichtfüßige, fragmentarische Datenerhebung und Hommage an den Mythos B. B.: Brigitte Bardot erscheint in Sequenz Nummer zehn.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.