Weltmeister-Coach Scolari als Teamchef Mexikos im Gespräch

20. September 2002, 16:08
posten

Gegenkandidaten: Unter anderem Ex-Linzer Hugo Sanchez

Mexiko City - Brasiliens Weltmeister-Trainer Luiz Felipe Scolari ist als Teamchef der mexikanischen Fußball-Nationalmannschaft im Gespräch. "Big Phil", der nach dem fünften WM-Titel der "Selecao" zurückgetreten ist, befindet sich unter den letzten vier Kandidaten für diesen Posten. Neben Scolari hat Verbandspräsident Alberto de la Torre auch die beiden Argentinier Carlos Bianchi und Ricardo Lavolpe sowie den früheren Real-Madrid-Star Hugo Sanchez (u.a. auch FC Linz) ins Auge gefasst.

Bei der WM 2002 wurden die Mexikaner von Javier Aguirre betreut, der jetzt beim spanischen Klub Osasuna unter Vertrag steht.(APA/Reuters)

Share if you care.